Mittwoch, 28. November 2018

GLP Rapperswil-Jona sagt Ja zur Steuersenkung

Die Grünliberale Partei Rapperswil-Jona hat an ihrer Mitgliederversammlung die Parolen für die Bürgerversammlung vom 5. Dezember beschlossen. Angesichts der guten Ertragsaussichten befürworten die Mitglieder eine Steuersenkung auf einen Steuerfuss von 76%. „Das neue Rechnungslegungsmodell deckt hohe stille Reserven auf, welche das ohnehin schon gute Eigenkapitalpolster der Stadt noch weiter erhöhen“, hält Vorstandsmitglied Nils Rickert fest. Somit sei eine Steuersenkung mit wenig Risiko verbunden und mache die Stadt noch attraktiver. Um als Stadt künftig gerade auch Familien hier halten zu können, brauche es gleichzeitig aber auch Massnahmen zur Förderung des bezahlbaren Wohnraums.

Ausserdem sprechen sich die Grünliberalen für den Baukredit für einen öffentlichen Seezugang im Lido aus. Einer alten Forderung der GLP entspricht zudem die konkrete und zeitnahe Umsetzung von Verbesserungsmassnahmen im Fuss- und Veloverkehr. Sie begrüssen deshalb den entsprechenden Rahmenkredit.