Silas Trachsel

Unsere Standortattraktivität erhalten und weiter verbessern
Die Schweiz ist bereits heute schön, innovativ und ziemlich wohlhabend. Damit wir alle auch längerfristig am Wohlstand teilhaben und die Schweiz lebenswert bleibt, müssen wir uns aber ständig weiterentwickeln. Dafür sind eine gute Bildung, neue Technologien und gute Bedingungen für Unternehmen zentral. Ich setze mich deshalb für eine nachhaltige Marktwirtschaft ein, die einen gesunden, funktionierenden Wettbewerb fördert. Fehlanreize hingegen, wie die fehlende Kostenwahrheit im Strassenverkehr, wirken sich negativ auf die Gesellschaft und die Umwelt aus und müssen reduziert werden.

 

Für eine nachhaltige Siedlungs- und Verkehrsentwicklung sorgen
Die Schweiz wächst. Und wird es weiterhin tun. Um das Bevölkerungs‑, aber auch das Wirtschaftswachstum in nachhaltige Bahnen zu lenken, ist eine gut abgestimmte Planung unseres Lebensraums essenziell wichtig. Ich setze mich deshalb beruflich wie politisch für den Erhalt unserer naturnahen Landschaften und Grünräumen ein, ohne jedoch das Wirtschaftswachstum zu stark zu behindern. Dabei darf die Mobilität nicht vergessen werden – denn ungelenktes Wachstum führt zu mehr Verkehr. Nur mit guten Massnahmen zur Abstimmung von Siedlung und Verkehr, beispielsweise autoarmen Wohnformen, kann ein Verkehrskollaps verhindert werden.

Persönlich

AusbildungBsc FHO in Raumplanung
BerufRaum- und Verkehrsplaner
Geburtstag12. Januar 1993
WohnortRapperswil-Jona

Politische Ämter

Parteiämter

seit 2020 Mitglied des Vorstandes glp Linth & Rapperswil-Jona
seit 2020 Vorstand Junge Grünliberale St. Gallen
seit 2020 Wahlkreisvorsteher See-Gaster Junge Grünliberale St. Gallen